• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
PayPal Spende Anlässlich des Online-Konzerts am 21.11.2020 — Vielen Dank!
Ja, was sind denn das für Zeiten
Sonntag, den 18. Oktober 2020 um 00:00 Uhr
Shiregreen_Corona-konzerte_Duo_Sascha_SchmittEs sind wirklich harte Zeiten, die Veranstalter und Musiker gerade durchstehen müssen. Große Konzerte sind kaum noch möglich, stattdessen sind kleine, kreative und coronagerechte Angebote gefragt. Ein solches Angebot ist unser neues zeitkritisches Programm „Was sind denn das für Zeiten“ mit Liedern und Botschaften aus unseren beiden neuen Alben „Deutschlandreise“ und „Fifty days on the road“, das sich auch bestens für "kleine Auftritte" eignet.
Aktuell bieteen wir unseren Veranstaltungspartnern im kommenden Winter drei zeitkritische und coronagerechte Programme an. Da ist zum einen das Amerika-kritische Songwriter-Bilderkonzert "Fifty days on the road", das als Album bereits im Januar 2020 erschienen ist. Alle 15 Songs und 5.000 Bilder sind auf einer 50-tägigen Reise durch den Westen der USA im Herbst 2019 entstanden, und da steckt eine Menge Liebe zur Natur, aber auch viel Wut u. a. auf Donald Trump und die US-Waffen-Lobby drin.

Und dann natürlich unser ganz neues Album "DeutschLANDreise", das kritisch-authentische Momentaufnahmen aus Rundreisen kreuz und quer durch unsere Republik spiegelt und das am 16. Oktober 2020 bei DMG Germany bundesweit erscheint. "Klassische Liedermacherkultur in der Tradition von Heinrich Heine bis Hannes Wader", urteilt das Rhein-Main-Magazin, und damit können wir durchaus leben. Beide Alben wollten und sollten wir eigentlich auf großen Konzerten und Festivals "all over Germany" vorstellen, aber da hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Natürlich spielen wir am liebsten mit voller Band, das bedeutet bei Shiregreen vier bis sechs Musiker. Aber das ist aktuell wohl kaum zu finanzieren, und so muss es zu Corona-Zeiten eben auch mal eine Nummer kleiner gehen. Im Winter 2020/21 biete ich solo oder als Duo/Trio das Programm "Ja, was sind denn das für Zeiten" an, das Lieder und Botschaften aus beiden neuen Alben zusammenführt und sich auch bestens für Solo-Auftritte oder kleine Besetzungen in intimem Ambiente eignet. Gerne für Festgage, aber notfalls auch mal nur für Hutgage. Meine Erfahrung zeigt, dass viele Zuschauer gerne etwas mehr geben, wenn sie spüren, dass ihnen in diesen schwierigen Zeiten etwas Besonderes geboten wird.

Shiregreen_Corona-konzerte_50 Days
Shiregreen_Corona-konzerte_Trio